Donnerstag, 23.02.2017 19:28:28

Stabilus CEO Dietmar Siemssen: "Die Fantasie in der Stabilus, auch in Zukunft nachhaltig zu wachsen, ist noch nicht zu Ende"

Anzeige

Der Anbieter von Gasfedern und Dämpfern Stabilus S.A. zeigt im 1. Quartal 2016/17 klares Wachstum: 26 % mehr Umsatz mit 210,7 Mio. Euro. 42 % EBIT Plus auf 29,4 Mio. Euro. Hierzu haben auch die Zukäufe des vergangenen Jahres beigetragen. Die Aktie legt heute ordentlich zu. Doch Stabilus-CEO Dietmar Siemssen sieht noch mehr Potenzial: "Die Fantasie in der Stabilus auch in Zukunft nachhaltig zu wachsen, ist noch lange nicht zu Ende."

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A113Q5 Stabilus S.A.
Stabilus S.A.

Stabilus S.A.
WKN: A113Q5
Kürzel: STM
weltweit marktführender Hersteller von Gasfedern und Dämpfern und elektrischen Antrieben ISIN LU1066226637 |
Herr Dietmar Siemssen (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 13.02.2017 um 15:21
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter


Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




25 Jahre ATX