Freitag, 24.10.2014 10:29:06

Expertenmeinung: Hohe Manager-Boni - wurden keine Lehren aus der Krise gezogen?

Anzeige

In den USA soll den wieder üblich gewordenen milliardenschweren Manager-Boni der Bankhäuser ein Riegel vorgeschoben werden. Den neuen Plänen zufolge sollen die größten US-Finanzinstitute ihren Spitzenkräften die Hälfte der Boni erst mit einer Verzögerung von drei Jahren ausbezahlen dürfen. Ist eine solche Regelung sinnvoll?

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
920332 GOLDMAN SACHS GROUP INC.
858388 BANK OF AMERICA CORP.


SEB Asset Management
WKN: - -
Kürzel: - -
Investmentbank
Herr Thomas Körfgen (Geschäftsführer) im Gespräch mit Mag. Markus Mink
Veröffentlicht am 08.02.2011 um 13:06
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag
Beitrag auf Facebook teilen

 
Follow boersenradio on Twitter