Donnerstag, 29.09.2016 03:33:53

Die neuesten Beiträge

Anzeige

Märkte am Abend, Mi. 28. Sept. 2016 - DAX schließt mit 0,74% im Plus bei 10.438 Punkten

Die europäischen Börsen sind am Mittwoch mit festeren Kursen aus dem Handel gegangen, u.a. gestützt von positiven Nachrichten von Seiten der Deutschen Bank, Amazon und Google. Der Sportartikelhersteller Nike konnte zwar solide Zahlen vorlegen, überzeugte die Anleger jedoch nicht mit dem Auftragseingang. Der DAX ging zuletzt mit einem Plus von 0,74 Prozent aus dem Handel bei 10.438 Punkten.
Beitrag: Brian Morrison Beitrag hören
(5:26 min)
Veröffentlicht am 28.09.2016 um 18:06

MyBucks-Vorstand Timothy Nuy: "Wir haben nicht vor, eine Dividende zu zahlen, das Wachstum der Firma ist einfach zu groß"

Das FinTech MyBucks ist mit Consumerkrediten vor allem in Afrika und Osteuropa tätig. Alle Zeichen stehen auf Expansion. "Unsere Operating Profit Margin liegt bei 38 %. Das ist für die Industrie sehr gut, wir wollen das aber noch verbessern." Eine Dividende soll es dennoch keine geben. (Teil 2)
Beitrag: Sebastian Leben B.A. kein Audiofile
Veröffentlicht am 28.09.2016 um 13:36

Börsenradio Marktbericht, Mi. 28.09.2016 - DAX geht mit Plus in den Handel, Deutsche Bank steigt, Nike im Minus

Der DAX zeigte sich zum Börsenstart fester und vollzog damit den späten Schub der US-Börsen nach. Der Chef der Deutschen Bank meldet sich in der Bild Zeitung zu Wort und beschreibt die tatsächliche Stellung der Bank - die Aktie gewinnt. Linde zeigt sich lange Zeit als DAX-Gewinner - Übernahmefantasien beflügeln den Titel. Nike kann mit den Auftragseingängen nicht richtig überzeugen.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(7:46 min)
Veröffentlicht am 28.09.2016 um 13:34
Anzeige

Mensch und Maschine-Vorstand Adi Drotleff: "Wir sind sozusagen ein Dividendenautomat!"

2016 sollte für die Mensch und Maschine SE wieder ein Fokusjahr werden. Das ist mit 8 % Umsatzplus, 33 % EBITDA-Plus und 74 % Ergebnisplus auch gelungen. Wie wird es weitergehen? "Wir wollen jedes Jahr ein durchschnittliches Top Line Wachstum von 10 % erzielen, rein organisch." Dann soll auch die Dividende angehoben werden. (Teil 2)
Herr Adi Drotleff (Verwaltungsratsvorsitzender) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. kein Audiofile
Veröffentlicht am 28.09.2016 um 09:32

Über 20 Jahre MBB SE - Was ist der "Gencode der MBB" Industrieholding?

Es bleibt bei der Aussage: Die Aumann-Übernahme hat sich als sehr wertvoll herausgestellt. Über 20 Jahre MBB, über 10 Jahre an der Börse und ein kontinuierlicher Dividendenzahler. Warum verkauft die MBB keine Beteiligungen? "Substantielles Wachstum und nachhaltige Renditen sind auch zukünftig Ziel der MBB SE." MBB SE wächst mit 28 % im ersten Halbjahr 2016 und erhöht die Prognose.(Teil 1)
Herr Dr. Christof Nesemeier (Chief Executive Officer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:11 min)
Veröffentlicht am 28.09.2016 um 09:24

Märkte am Morgen für Mi. 28. Sept. 2016 - DAX kann 10.300 halten, RWE, CoBa, Innogy, D. Bank, Trump-Clinton, KTG

Der DAX kann seine Verluste eindämmen: -0,31 % bei 10.361 Punkten. Dow Jones +0,74 % auf 18.228 Punkte. Nasdaq-100 +1 auf 4.866 Punkte. KTG Energie ist nun auch pleite, Commerzbank streicht Jobs und Dividende, Deutsche Bank so tief wie nie (10,18 Euro), starke Nachfrage nach Innogy-Aktien, Autobauer + Netzwerkanbieter und Chiphersteller schließen sich zur "5G Automotive Association" zusammen.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:13 min)
Veröffentlicht am 27.09.2016 um 18:42
Anzeige XTB xStation

2G Energy Kraft-Wärme-Kopplung: 3 wichtige D - Dezentralisierung - Dekarbonisierung - Digitalisierung

"Nur mit Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen produzieren Sie fast CO2-neutral. An dem regenerativen Weg geht kein Weg vorbei!" Weitere Themen: keine Auswirkungen aufgrund der KTG Energie Pleite. TTIP - wir sind Freihändler, Halbjahreszahlen 2016: Konzernumsatz steigt um 8 % auf 63,8 Mio. Euro. (Teil 1)
Herr Dietmar Brockhaus (CFO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:12 min)
Veröffentlicht am 27.09.2016 um 17:41

Heiko Thieme.Club Promo: Die Trump-Clinton TV-Schlacht, OPEC Showdown, Gold, Rekorde an der Nasdaq, Twitter, Dow, DAX, Nasdaq

Die Themen: die Trump-Clinton TV-Schlacht, Öl-Preis, OPEC-Showdown – Rekorde an der Nasdaq – Risiko einer Techblase? „Habe keine Kaufempfehlung für den Dow Jones, … ich, warne vor den Jahren 2017 und 2018!“ Welche Aktien sollte man nie verkaufen? Kaufen oder verkaufen? – besprochene Aktien dazu: Autowerte, Allianz, E.ON, Uniper, VW, D. Bank, Twitter, Goldpreis, Lufthansa. –> „Nehmen Sie Gewinne mit!“ (29:47 Min.)
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(29:12 min)
Veröffentlicht am 27.09.2016 um 15:56

GBC-Analyse: Pharma-Produzent und -Dienstleister Ergomed - wie groß ist das Upside-Potential?

Das Biotechunternehmen Ergomed plc hat über 100 Kunden, darunter großen Namen wie Pfizer aber auch kleinere Pharmaunternehmen, die es sich nicht leisten können selbst eine klinische Studie durchzuführen. Ebbt der Pharmahype an der Börse nicht langsam ab? Ergomed hat keine Cash-Burn-Rate, eine Eigenkapitalquote von rund 70 % und einen hohen Anteil wiederkehrender Erlöse. Die Analysten der GBC AG sehen bei Ergomed ein hohes Upside-Potenzial und empfehlen die Aktie zum Kauf.
Herr Matthias Greiffenberger (Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:10 min)
Veröffentlicht am 27.09.2016 um 15:38
Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Di. 27.09.2016 - DAX verliert die 10.300, Coba, D. Bank, RWE, Innogy volles Orderbuch

Bis zum Dienstagmittag fällt der DAX rund 1 % und unter die 10.300 Punkte. Das Rededuell mit Donald Trump und Clinten half der Börse nur kurz. Die Themen: Ölpreis, Deutsche Bank stürzt auf Rekordtief, Commerzbank streicht Stellen, Tag 1 der Innogy Zeichnungsfrist – volles Order-Buch.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:39 min)
Veröffentlicht am 27.09.2016 um 12:41

Lloyd Fonds und der soziale Wohnungsbau - CEO Dr. Torsten Teichert über Strategie, Finanzierung und den geplanten IPO

Die Lloyd Fonds AG setzt in Zukunft unter anderem auf sozialen Wohnungsbau. CEO Dr. Torsten Teichert sieht darin einen Megatrend: "Wer über Wohnungsbau spricht, landet kurz oder lang bei gefördertem Wohnungsbau." Im Interview spricht er über Strategie, Finanzierung und den geplanten IPO. (Teil 2)
Herr Dr. Torsten Teichert (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:27 min)
Veröffentlicht am 27.09.2016 um 09:30

Börsenradio Märkte am Morgen, Di. 27. Sept. 2016 - DAX bremst -2,19 %, D. Bank, Tumpangst, Gewinnmitnahmen, Lanxess, Ströer, Öl,

DAX: -2,19 % bei 10.393 Punkten - trotz Ifo Index - Wirtschaft erwartet goldenen Herbst, Lanxess expandiert, Deutsche Bank auf Rekordtief, Siemens-Chef Kaeser will verlängern, Draghi spricht - geldpolitisch nichts Neues. Vor der Debatte zwischen Trump und Clinton verlor der Dow Jones 0,9 % auf 18.094 Punkte.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(12:28 min)
Veröffentlicht am 27.09.2016 um 06:23
Anzeige

10 Jahre BlueCap Industrieholding - weiter Geduld für eine Dividende?

"Ab 100 Mio. Euro Umsatz", könnte es etwas mit den Dividenden werden? Im Mai 2016 hatte die BlueCap AG gemeldet, die insolvente Neschen AG zu übernehmen (ein Oberflächenbeschichter), dann traten die Blucap zurück und jetzt übernimmt die Industrieholding doch - warum ? (Teil 1)
Herr Dr. Hannspeter Schubert (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:10 min)
Veröffentlicht am 26.09.2016 um 17:25

Rolf Ehlhardt: "Der größte Fehler an der Börse ist, etwas zu kaufen, weil es billig geworden ist!"

"Von Bankaktien halte ich nichts! Die Deutsche Bank Aktie könnte zum Kauf reizen, aber … ich sehe viele Damokles Schwerter. Weitere Themen: interessante Branchen, …. alle Nestlés dieser Erde, SAP, Depotaufteilung, Alternativen zur Aktie?, Anleihenblase."
Herr Rolf Ehlhardt (Vermögensverwalter) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(14:14 min)
Veröffentlicht am 26.09.2016 um 12:51

Börsenradio Marktbericht, Mo. 26. Sept. 2016 - DAX Rücksetzer -1,5 %, D. Bank, Siemens, Öl, Lanxess, Ströer

Bis zum Montagmittag verlor der DAX -1,5 % auf rund 10.450 Punkte. Gründe gibt es viele: US-Wahlen, Gewinnmitnahmen, Öl-Preise, Deutsche Bank. Die Themen: guter Ifo-Geschäftsklimaindex, Ölmarkt vor Algier, Deutsche Bank so tief wie nie - die Bundesregierung sei nicht bereit der Deutschen Bank mit Staatshilfen unter die Arme zu greifen, Siemens-Chef Kaeser würde Vertrag verlängern, Lanxess will den US-Konkurrenten Chemtura für rund 2,1 Milliarden Dollar in bar übernehmen.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:09 min)
Veröffentlicht am 26.09.2016 um 12:28
Anzeige

FinLab AG: der führende FinTech-Investor in Europa - was ist wichtig zu wissen?

FinTech ist ein großer Trend – auch für Investoren. Eine der größten FinTech-Beteiligungsfirmen ist die FinLab AG. "Wir sind in Europa der führende Investor in Fintech Unternehmen. Wir wollen das Portfolio aber noch weiter ausbauen." Wie geht FinLab vor? Was sind die Ziele?
Herr Kai Panitzki (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:01 min)
Veröffentlicht am 26.09.2016 um 09:10

Märkte am Morgen, Mo. 26. Sept. 2016 - ruhiger Wochenausklang, Gewinnmitnahmen, Jahreshoch in Reichweite?

Das Börsenmotto vom Freitag: "Dann nehme ich mal Gewinne mit!" DAX: 0,44 % bei 10.626 Punkten. Dow: -0,71 % auf 18.261 Punkte. RWE- Preisspanne für Innogy steht fest, Telekom ordnet Deutschlandgeschäfte neu, Deutsche Bank nicht mehr unter den Top 5, Infineon-Übernahme. Heute im Programm: Prof. Mayer zum Blockchain, Eugen Weinberg zum E-Auto-Umstiegen, Sascha Flach Skontroführer für die BNP und Dr. André Gerth CEO der Vita 34.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(9:13 min)
Veröffentlicht am 24.09.2016 um 18:23

Alles Wichtige zu "Blockchain – Kryptogeld" mit Prof. Dr. Thomas Mayer

"Blockchain – der lange Weg zum Kryptogeld". Blockchain ist nicht nur eine Geldübertragung, sondern auch gleich eine Dokumentation des Eigentümerübergangs. Könnte das sogar Notarverträge ersetzten? Ist eine Variante von Blockchain die zukünftige Währung von sozialen Netzen, wie Facebook, Apple, Amazon oder Google ... also eine mögliche Weltwährung ohne Staatskontrolle? (Teil 2)
Herr Prof. Dr. Thomas Mayer (Gründungsdirektor) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:11 min)
Veröffentlicht am 23.09.2016 um 16:17
Anzeige

Der E-Auto-Umstiegen an der Börse - welche Rohstoffe betrifft das?

Die "Seltene Erden (Rohstoffe) werden immer knapper!" - stimmt das wirklich? Ist das auch der Weg weg vom Öl? Fed: Aktien hoch, Dollar runter! Neue Rekorde an der Nasdaq - welche Auswirkungen hat die Fed-Sitzung auf Dollar, Öl-Preis und auf das Gold?
Herr Eugen Weinberg (Leiter Rohstoffanalyse) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(13:55 min)
Veröffentlicht am 23.09.2016 um 12:56

Börsenradio Marktbericht, Fr. 23. Sept. 2016 - Gewinnmitnahmen nach Fed-Rallye, Telekom, D. Bank, RWE - Innogy Börsengang

Am Freitag gab es bisher die Gegenbewegung nach der Fed-Rallye. Der DAX pendelte am Freitag bisher um seine 10.600 Punkte. Die weiteren Themen: RWE will seine Tochter Innogy für rund 5 Mrd. Euro an die Böse bringen, Deutsche Bank gehört nicht mehr zu den Top Investmentbanken, Telekom baut (schon wieder) ihr Deutschlandgeschäft um.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:56 min)
Veröffentlicht am 23.09.2016 um 12:36

Die Themen: Danke Fed, Infineon Übernahme?, Rocket Internet Verluste, Yamana, Adidas, Öl

Die Trends vom Parkett Themen: Das Fed-Warten ist vorbei, Aktien hoch, Dollar runter! Neue Rekorde an der Nasdaq, Hurra! Wie groß war die Notenbanken-Freude am Frankfurter Parkett? Übernahmegerüchte zur Infineon, Rocket Internet verbrennt halbe Milliarde Euro. Scheine auf Yamana, Adidas, Philips, Deutsche Wohnen, Öl.
Herr Sascha Flach (Kursmakler der ICF BANK AG) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:39 min)
Veröffentlicht am 23.09.2016 um 10:55
Anzeige

Vita34: "Wir werden uns im oberen Bereich unserer Prognose wiederfinden"

Die Nabelschnurblutstammzellenbank Vita34 sieht sich gut aufgestellt. Gewachsen ist Vita34 auch durch Akquisitionen und das zeigt sich auch in den Zahlen: im 1. Halbjahr 2016 stieg der Umsatz um 25 %. Der Gewinn wird im Gesamtjahr jedoch akquisitionsbedingt sinken. Wichtig sind Innovationen und Neuentwicklungen. Aktuell wurde mit "VitaMeins&Deins" ein neues Produkt eingeführt, das bis Jahresende noch beschäftigen soll. Was sind die Ziele?
Herr Dr. André Gerth (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:41 min)
Veröffentlicht am 23.09.2016 um 09:23

Märkte am Morgen, Fr. 23. Sept. 2016 - viel Lob für viel Nichtstun - DAX +2,3 %, Lufthansa, BMW, Daimler, D. Bank, Ver

Neue Rekorde an der Nasdaq. Der DAX erreichte sogar die 10.700 Punkte. (+2,28 % bei 10.674 Punkten). Der Notenbanken sei Dank. Streik bei Lufthansa Tochter, Erholung bei der Deutschen Bank Aktie, starke Autowerte, BMW, Daimler, Infineon. Starke Versorger. EURO: 1,1242 Dollar.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:15 min)
Veröffentlicht am 22.09.2016 um 18:21

Softing-Chef Wolfgang Trier: "Nächstes Jahr werden wir das Etappenziel von 100 Mio. Euro sehen oder überspringen"

Bei der Softing ist das Etappenziel nach wie vor die 100 Mio. Euro Umsatz. "Nächstes Jahr werden wir das Etappenziel sehen oder überspringen, wenn sich alles positiv entwickelt." Das Prognoseziel für 2016 wurde allerdings aktualisiert: 80 bis 85 Mio. Euro Umsatz und ein Ergebnis zwischen 7 und 8 Mio. "Die umsatzstärksten Monate kommen noch." (Teil 2)
Herr Dr. Wolfgang Trier (Vorstandsvorsitzender Softing AG) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:08 min)
Veröffentlicht am 22.09.2016 um 13:35
Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Do. 22. Sept. 2016 - Danke Fed! - DAX über 10.600 Punkte, VW-Skandal, Streik bei Eurowings/Lufthansa?

Danke - BoJ, Danke - Fed. Viel Plus an den Deutschen Börsen: DAX 10.633 Punkte +1,9 %, MDAX: +1,9 %, TecDax: +1,6 %, SDAX +1 %. Die US-Notenbank hat den Leitzins in einer Spanne zwischen 0,25 und 0,50 % belassen. Weitere Themen: Lufthansa: Warnstreik bei Eurowings und Skandal-Kanal VW.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(13:12 min)
Veröffentlicht am 22.09.2016 um 12:32
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX