Sonntag, 24.07.2016 02:56:09

Die neuesten Beiträge

Anzeige XTB xStation

Börsenradio Schlussbericht Fr. 22. Juli 2016 - DAX geht die Luft aus, 10.100 Punktemarke hält

Dem DAX geht zum Ende der Woche hin so ein bisschen die Luft aus. Es geschah nur noch wenig und bis Börsenschluss hieß es Minus 0,1 % und 10.147 Punkte. Immerhin hielt die 10.100 Punktemarke. Sie hören die Vorstände von Krones und Stratec, sowie Helge Rechberger von Raiffeisen Research.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:17 min)
Veröffentlicht am 22.07.2016 um 18:14

Helge Rechberger: Kommt jetzt Sommerloch oder Sommerrallye?

Die Börsen reagieren momentan nur wenig auf Themen wie Terror, Brexit, Türkei. Selbst die EZB-Sitzung hat nicht mehr all zu viel bewirkt. An der Wall Street sind sogar neue Rekorde an der Tagesordnung. Wie wird es weitergehen? Sommerloch oder Sommerrallye?
Herr Mag. Helge Rechberger (Leiter Abteilung Aktienmarktanalyse) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:18 min)
Veröffentlicht am 22.07.2016 um 15:47

Krones Q2 2016: Prognose bestätigt, Aktie fällt trotzdem - CEO Klenk: "Ich glaube nicht, dass wir Vertrauen verspielt haben"

Der Umsatz von Krones wächst in Q2 um 3 %, es läuft ein Sparprogramm und dennoch war es nicht möglich, im 2. Quartal den Gewinn zu steigern. Der sinkt in Q2 um 4,5 % auf 36 Mio. Euro. Der starke Wettbewerb soll daran schuld sein. In Folge sank auch der Aktienkurs, obwohl die Gesamtjahresprognose bestätigt wurde. Wie ist die Situation?
Herr Christoph Klenk (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:45 min)
Veröffentlicht am 22.07.2016 um 14:39
Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Fr. 22. Juli 2016 - DAX geht die Puste aus, Lufthansa Verlierer, ElringKlinger schluckt Prognose

Von der EZB-Sitzung am Donnerstag gab es keine wesentlichen Impulse für den Markt. Dem DAX geht deshalb etwas die Puste aus: -0,3 % auf 10.125 Punkte bis zum Mittag. Damit hält er sich aber weiter über der 10.100 Punktemarke. Verlierer im DAX ist erneut die Lufthansa, ElringKlinger schluckt Prognose, die Aktie gibt deutlich nach.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:55 min)
Veröffentlicht am 22.07.2016 um 12:29

Themen: Terror, Türkei, EZB - "Der Aktienmarkt drückt im Moment alles weg"

Egal ob Terror, Türkei oder EZB-Sitzung, momentan scheinen alle Themen die Börse kalt zu lassen. "Der Aktienmarkt drückt im Moment alles weg." Diskutiert wird dennoch. Als Nächstes stehen jede Menge Quartalsberichte aus Deutschland und den USA an. Gehandelt wurden vor allem die "DAX-Lieblinge" Mini Long und Mini Short.
Herr Sascha Flach (Kursmakler der ICF BANK AG) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:41 min)
Veröffentlicht am 22.07.2016 um 10:50

Stratec-CEO Markus Wolfinger: "Wir sind kein Investment mit einem 3-Monatshorizont"

Stratec hat mit den Halbjahreszahlen auch Prognosen veröffentlicht: 2016 sollen es 175 – 182 Mio. Euro Umsatz werden, 2017 205 bis 220 Mio. Euro. Explizit wird erwähnt, dass das ohne Berücksichtigung weiterer Akquisitionen prognostiziert wird. Bedeutet das, da ist noch etwas geplant? "Wir schauen und weiter um, sehen aber keine Handlungsnotwendigkeit." Wie werden die Gewinne wachsen, wie der Aktienkurs? (Teil 2)
Herr Marcus Wolfinger (Vorstandsvorsitzender STRATEC Biomedical Systems AG) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:45 min)
Veröffentlicht am 22.07.2016 um 09:26
Anzeige

Märkte am Morgen, Fr. 22. Juli 2016 - EZB Politik der ruhigen Hand - DAX +0,14 %, Lufthansa Sturzflug, Daimler

Dow: -0,42 % mit 18.517 Punkten. Ebay: + 10,8 %. Die EZB beließ die Zinsen unverändert und wählt die Politik der ruhigen Hand. So ruhig ging es auch im DAX zu: +0,14 % auf 10.156 Punkte. Gewinnwarnung - der Aktienkurs der ‪Lufthansa‬ krachte zeitweise um mehr als 8 % nach unten. Dafür wurden die detaillierten Geschäftszahlen von ‎Daimler‬ positiv aufgenommen. In den Vorstandsinterviews heute Adva und Stratec.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(12:31 min)
Veröffentlicht am 22.07.2016 um 05:18

Was sagte Draghi zum Brexit, zum Bankenproblem in Italien, zur Türkei und dem Trick mit den Anleihen

Die EZB beließ die Zinsen unverändert und wählt die Politik der ruhigen Hand. Die EZB beläßt den Leitzins bei 0,0 %, den Einlagenzins bei -0,4 %. Dass die Zinsen auf diesem niedrigen Niveau verharren werden, machte Draghi abermals deutlich. Welchen Trick könnte die EZB bei den Aufkäufen der Bonds anwenden?
Herr Carsten Brzeski (Chef Volkswirt) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:12 min)
Veröffentlicht am 21.07.2016 um 17:47

Übernahme Story: Monsanto sagt NEIN – Bluff? Ist Bayer schon längst am Ziel?

Viele Fragen zu diesem Wirtschaftskrimi. Bayer erhöhte den Preis je Monsanto-Aktie von 122 auf 125 Dollar. Bayer ist nach Syngenta, aus der Schweiz die Nummer zwei unter den Anbietern von Pflanzenschutzmitteln. Monsanto ist bei der Herstellung von Saatgut die Nummer eins. Macht die Übernahme zu diesem Preis einen Sinn?
Herr Bernhard Weininger (Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:10 min)
Veröffentlicht am 21.07.2016 um 16:28
Anzeige

Stratec 1. Halbjahr 2016: Umsatz und Ergebnis wachsen, 2 wichtige Zukäufe

Die STRATEC Biomedical AG konnte im 1. Halbjahr 2016 auf Umsatzseite 1,5 % zulegen auf 78 Mio. Euro. Das Wachstum ist nicht nur organisch, denn 2016 kamen 2 Akquisitionen hinzu: Diatron und Sony DADC BioSciences (jetzt STRATEC Consumables). "Die spielen eine wichtige Rolle für unsere Strategie". Wie weit ist die Intergation? (Teil 1)
Herr Marcus Wolfinger (Vorstandsvorsitzender STRATEC Biomedical Systems AG) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:06 min)
Veröffentlicht am 21.07.2016 um 12:22

Börsenradio Marktbericht, Do. 21. Juli 2016 - DAX vor EZB-Sitzung mit Zurückhaltung, Daimler top, Lufthansa im Sturzflug

Vor der EZB-Sitzung am Nachmittag wollen sich die Anleger nicht aus der Deckung wagen. Nach positivem Start muss der DAX bis zum Mittag 0,4 % ins Minus auf 10.098 Punkte. Im Fokus waren die endgültigen Zahlen von Daimler und die Gewinnwarnung bei der Lufthansa.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:44 min)
Veröffentlicht am 21.07.2016 um 12:12

Adva Q2 2016: Neuer Umsatzrekord - "Wir waren ehrlich gesagt selbst positiv überrascht"

Netzwerkausrüster Adva Optical Networking SE konnte ein gutes Q2 2016 hinlegen: Rekordumsatz von 40 % Plus und 157 Mio. Euro. "Wir waren ehrlich gesagt selbst positiv überrascht". Wo kommt das Wachstum her? "Die Nachfrage ist stark aus dem Bereich der Internet Content Service Providers: der Googles, Amazons, Microsofts, Apples, Facebooks und so weiter." Nun läuft die Integration von "Start Up" Overture. Wann zahlt sich das aus?
Herr Ulrich Dopfer (Chief Financial Officer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:50 min)
Veröffentlicht am 21.07.2016 um 10:51
Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 21. Juli 2016 - DAX legt wieder zu auch dank SAP und VW, Dow erstmals über 18.600 Punkten

Offenbar war das am Dienstag nur eine kurze Unterbrechung der guten Laune, denn am Mittwoch konnte der DAX wieder steigen. +1,6 % auf 10.142,01 Punkte. Grund für die gute Stimmung war eine gute Berichtssaison unter anderem mit guten Zahlen von SAP und VW. Der Dow Jones klettert erstmals über die 18.600. Neuer Rekordschlusskurs: 18.595 Punkte und Plus 0,2 %. In der Analyse u. a. Dirk Müller, Heiko Thieme, Oliver Roth, Stefan Riße.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:16 min)
Veröffentlicht am 21.07.2016 um 07:00

Heiko Thieme - Aus 40 Jahren Börsenerfahrung zu: Wall Street Rekorden, DAX 10.000, Autobauer, Berichtssaison

Die Wall Street erreicht weiterhin Rekorde, allerdings ist das auch von der Berichtssaison gestützt, wo die Finanztitel bisher gute Zahlen vorlegen. Wie lange kann es weitergehen mit Rekorden? "Es ist nicht ganz gefahrlos, wir sind in einem heißen Sommer. Wir werden Schlaglöcher bekommen." Außerdem: Ist der DAX an einer Ausbruchsschwelle? Wie sind die Autobauer nach den Skandalen zu sehen? Welche Rolle spielt die Berichtssaison? (Länge Originalbeitrag: 18:11)
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(3:06 min)
Veröffentlicht am 20.07.2016 um 16:37

Oliver Roth: "... dann steht bis Ende des Jahres neuen Allzeithochs im DAX nichts im Weg"

Der DAX und die 10.000 – Sind wir auf der Schwelle zum Ausbruch? "Das hat nicht nur mit substanziellen Themen zu tun, sondern auch mit irrationalen Emotionen, die teilweise schwer zu kalkulieren sind." Wann sind neue Höhen möglich? Welche Rolle spielt die Berichtssaison? Was werden die Notenbanken tun?
Herr Oliver Roth (Chefhändler und Börsenstratege) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:55 min)
Veröffentlicht am 20.07.2016 um 15:31
Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Mi. 19. Juli 2016 - DAX wieder über 10.000, SAP mit guten Zahlen, VW stärkster Gewinner

Der DAX stieg über wieder über die 10.000 Punkte und konnte nach guten Zahlen von SAP und VW sogar auf 10.120 Punkte mit + 1,4 % steigen. Dennoch bleiben die Anleger etwas zurückhaltend vor der EZB-Sitzung am Montag.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:56 min)
Veröffentlicht am 20.07.2016 um 12:17

Herr Riße - Neue Rekorde an der Wall Street, wann stoppt das mal?

Rekorde an der Wall Street bedeuten ja fast immer auch einen guten Schwung für unsere Börsen in Europa. Könnte das diesmal vielleicht anders ausfallen? Wegen ... Brexit, Türkei-Sultan-Terror und Italien-Pleitebanken, …
Herr Stefan Riße (Portfoliomanager und Gesellschafter) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:18 min)
Veröffentlicht am 20.07.2016 um 09:50

Dirk Müller: Chance USA - "die besten Unternehmen der Welt", Risiko China - "das größte Risiko, das wir haben ..."

Neue Allzeithochs in den USA, doch Dirk Müller sieht hier noch immer Chancen: "Wir haben 60 % US-Unternehmen im Portfolio. Wir finden dort die besten Unternehmen der Welt." Doch die gesellschaftliche und politische Zukunft bleibt unsicher. Welche Themen rücken für die Börse in den Fokus? "Für mich ist China das größte Risiko, das wir haben" (Teil 2)
Herr Dirk Müller (Aktienhändler) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:45 min)
Veröffentlicht am 20.07.2016 um 09:23
Anzeige

Märkte am Morgen, Mi. 20. Juli 2016 - Dow Rekord, Microsoft überrascht, DAX beendet Rallye, Daimler mit LKW-Kartell

Allzeitrekorde an der Wall Street. Dow: 18.559 Punkte. Überraschung von Microsoft: 3. Mrd. USD Gewinn. Der DAX hat seine Rallye vorerst beendet. Am Dienstag schloss er mit -0,8 % bei 9.981 Punkten. Der ZEW Index verdarb die Laune. Daimler muss wegen eines LKW-Kartells eine Milliardenstrafe zahlen. Zahlen kamen u. a. Von IBM, Johnson & Johnson und Goldmann Sachs. In der Analyse: Dirk Müller, Stefan Albrech, Frank Benz.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:46 min)
Veröffentlicht am 20.07.2016 um 06:45

Stefan Albrech: Gold nicht nur als Absicherung, Indizes, Anleihen als "sicherer Hafen" – wie kommt man durch den Sommer?

"Aktien gehören auf jeden Fall in ein Depot, wenn man Rendite erzielen will. Man muss aber nicht auf Einzelwerte, sondern auf Indizes setzen." Die Marktlage generell ist nicht leicht abzuschätzen. "Wir glauben, dass es immer wieder zu stärkeren Schwankungen kommen wird." Wie sollte man sich aufstellen, um mit Unsicherheiten umzugehen und sicher durch die Urlaubszeit zu kommen?
Herr Stephan Albrech (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:53 min)
Veröffentlicht am 19.07.2016 um 16:07

Sommerurlaub in Krisenzeiten: Absichern oder Depot ruhen lassen - was machen die Selbstentscheider?

Brexit, Türkei-Putsch, Terroranschläge – die Zeiten sind unsicher und die Krisen häufen sich in diesem Sommer. Ausgerechnet zu Zeiten, in denen viele in den Urlaub fahren und vielleicht eine Zeit lang nichts mit Depot oder Börse zu tun haben wollen. Was also ist zu tun? Mit Zertifikaten Absichern oder Depot ruhen lassen? Die meisten Selbstentscheider machen nichts Besonderes in den Sommermonaten.
Herr Lars Brandau (Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:11 min)
Veröffentlicht am 19.07.2016 um 13:54
Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Di. 19. Juli 2016 - Brexit-ZEW-Index drückt DAX unter 10.000, Zalando +20%, Bayer und K+S Verlierer

Schon vor dem schlechteren ZEW-Index um 11:00 Uhr verlor der DAX seine 10.000er Marke. Weitere Themen: Verschwiegenheitsvereinbarung zwischen Monsanto und Bayer, Anhebung der Gewinnprognose: Zalando Aktie springt 20 % in die Luft, K+S hat Probleme in Legacy-Mine und muss den Start verschieben.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:09 min)
Veröffentlicht am 19.07.2016 um 12:38

Dirk Müller über die Auswirkungen von Türkei-Putsch, Brexit und Terror - "Wir rennen von einer Hysterie zur nächsten"

"Der eurasische Kontinent ist momentan von Großbritannien bis China in großen Problemen." Themen wie der Türkei-Putsch ("zu dem Putsch hat jeder seine eigene Version. Ich glaube, die offizielle kauft niemand wirklich"), Brexit und Terroranschläge sind große Themen, allerdings nicht für die Börsen. Wie bereitet Dirk Müller sich auf unsichere Zeiten vor? (Teil 1)
Herr Dirk Müller (Aktienhändler) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:01 min)
Veröffentlicht am 19.07.2016 um 11:56

Frank Benz: Wir schauen uns derzeit Rohstoffsegmente, Öl, Goldminenwerte und Banken an, ...

"… das sind Banken, besonders aus den Randgebieten Europas." Warum haben Türkei-Putsch, Nizza-Terror, Brexit und andere Krisen kaum einen Einfluss auf die Börsen? Sind die Rekorde an den US-Börsen berechtigt?
Herr Frank Benz (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:07 min)
Veröffentlicht am 19.07.2016 um 10:49
Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen, Di. 19 Juli 2016 - DAX startet Woche gut trotz Türkei-Krise, neue Rekorde an der Wall Street

Neue Rekorde an der Wall Street. Dow: +0,09 % bei 18.533 Punkten. Trotz der Turbulenzen in der Türkei am vergangenen Wochenende konnte der DAX die Woche positiv eröffnen. Bis Börsenschluss musst er aber wieder etwas abgeben, so dass mit 10.063 Punkten nahezu der Schlusskurs von vor dem Wochenende blieb. Sie hören u. a. Heiko Thieme, Achim Matzke, Robert Halver.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:35 min)
Veröffentlicht am 18.07.2016 um 18:37
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX