Mittwoch, 17.09.2014 01:27:03

Weitere Beiträge zu BÖRSE STUTTGART

Anzeige

Marktbericht DAX- EUWAX-Update, Di. 16. September 2013 – Themen, DAX, ZWE, UI Kapitalerhöhung, Lufthansa, Alibaba

Nachdem der ZEW- Index etwas besser ausfiel konnte der DAX seinen Abwärtstrend wieder stoppen. Der DAX pendelte bis zum Mittag um die 9600 Punkte. Weitere Themen: Blitz-Kapitalerhöhung von United Internet, Lufthansa mal ohne Streik, Mega Börsengang von Alibaba.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:10 min)
Veröffentlicht am 16.09.2014 um 12:10

Marktbericht: DAX-EUWAX-Update Mo. 15. Sept. 2014 – Themen: DAX Stillstand, Woche voller Termine, Tui, Öl, Gold

Der DAX steht am Montagmittag auf dem gleichen Niveau wie vor dem Wochenende. Morgens ging es wegen schwacher Daten aus China erstmal nach unten. Die Woche kann aber noch spannend werden: Es steht Neues aus Russland an. Das Referendum in Schottland wird erwartet. Außerdem gibt es Sitzungen der Fed und der EZB. Und schließlich den Hexensabbat. Im Fokus ist Tui wegen der Fusion mit Tui Travel.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:28 min)
Veröffentlicht am 15.09.2014 um 11:58

Marktbericht: DAX-EUWAX-Update Fr. 12. Sept. 2014 – Themen: DAX Stillstand, DAX-Gewinner E.ON, DAX-Verlierer RWE, Gerry Weber

Wenig Bewegung bis zum Freitagmittag, der DAX verliert 0,2 %. Vielleicht ändert sich ab 14:30 die Lage, hier kommen der Einzelhandelsumsatz und die Einfuhrpreise im August. Weitere Themen: JPMorgan lobt E.On und stuft RWE herab, Gerry Weber mit weniger Umsatz.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:49 min)
Veröffentlicht am 12.09.2014 um 11:48
Anzeige

Marktbericht DAX-EUWAX-Update, Do. 11. Sept. 2014 – Themen: DAX, Öl-Preis, DAX-Gewinner K+S und Lufthansa

Der DAX bewegt sich am Donnerstagvormittag in kleinen Bahnen und pendelt am Mittag unter der Marke von 9700 Punkten. Weitere Themen: DAX Gewinner K+S durch Empfehlung, Lufthansa Kursfantasien durch einen Wegfall der Luftverkehrssteuer, zudem hilft der fallende Öl-Preis.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:12 min)
Veröffentlicht am 11.09.2014 um 11:57

Marktbericht, DAX-EUWAX-Update Mi. 10. Sept. 2014 – Themen: DAX im Minus, Apple, ThyssenKrupp, Salzgitter

Dünne Nachrichtenlage und geringe Umsätze lassen den DAX etwas sinken. Spekulationen um eine mögliche Zinsanhebung in den USA und die internationalen Krisenherde tragen dazu bei. 9.773 Punkte und Minus 0,4 % stehen am späten Vormittag. Im Fokus ist Apple nach den neuen Produktpräsentationen. Analystenkommentare drücken ThyssenKrupp und Salzgitter ins Minus.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:31 min)
Veröffentlicht am 10.09.2014 um 11:43

Marktbericht, DAX-EUWAX-Update Di. 9. Sept. 2014 – Themen: DAX macht langsam, Apple, MüRü, Thyssen, Evotec

Wenig Impulse im Markt: 9.748 Punkte und Minus 0,1 % stehen an der DAX-Tafel. Einzig die Apple-Präsentation am Abend könnte noch etwas bringen. Die Münchner Rück ist einer der Verlierer, ThyysenKrupp ganz oben und Evotec nach Gewinnwarnung deutlich im Minus.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:06 min)
Veröffentlicht am 09.09.2014 um 11:57
Anzeige

Marktbericht, DAX-EUWAX-Update Mo. 8. Sept. 2014 – Themen: DAX pausiert, Adidas lahmt, KlöCo im Plus, Euro angeknockt

Bis zum Montagmittag gab es kaum Bewegung im DAX. Er steht bei 9740 Punkten. Der Euro ist weiterhin unter der Marke von 1:30 USD. Weitere Themen: DAX-Verlierer Adidas, Klöckner & Co stark im MDAX.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:06 min)
Veröffentlicht am 08.09.2014 um 12:03

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Fr. 05. Sept. 2014 – Themen: EZB, Euro, Lufthansa, Daimler, Klöckner&Co, Fraport

Der DAX hat keine Katerstimmung und steht gegen Mittag um 0,2 % im Plus bei 9.739 Punkten. Der Euro wird weiter gedrückt und liegt unter 1,30 Dollar. Am Nachmittag kommen noch Daten vom US-Arbeitsmarkt, die noch für Einflüsse sorgen können. Im Fokus sind die Lufthansa mit neuen Streiks, Daimler mit guten Absatzzahlen, Klöckner&Co mit Optimismus und Fraport mit einem Zukauf.
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:38 min)
Veröffentlicht am 05.09.2014 um 12:18

Euwax Update EZB-Spezial: Zinsen gesenkt auf 0,05 %, ABS-Programm wird kommen, was noch?

Nach der EZB-Sitzung steht folgendes fest: Der Zins wird auf 0,05 % gesenkt, das ABS-Programm wird kommen, der Einlagenzins wird auf Minus 0,2 % gesenkt. Das verfehlt die Wirkung an den Märkten nicht: Der DAX springt kurzzeitig über die Marke von 9.700 Punkten, der Euro rutscht kurzzeitig unter die Marke von 1,30 Dollar.
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:02 min)
Veröffentlicht am 04.09.2014 um 16:11
Anzeige

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Do. 04. Sept. 2014 – Themen: EZB-Sitzung, US-Autoabsatz, CoBa, Bilfinger

Vor der EZB-Sitzung tut sich etwas im DAX. Es geht nach unten auf unter 9.550 und Minus 1 %. Die Erwartungshaltung der Anleger ist groß. Der Euwax Sentimentindex hält sich im Plus. Im Fokus sind die Autobauer nach US-Autoabsatzzahlen, die Commerzbank nach einer Einigung im Streit mit US-Behörden und Bilfinger nach einer erneuten Gewinnwarnung.
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:50 min)
Veröffentlicht am 04.09.2014 um 12:20

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Mi. 03. Sept. 2014 – Themen: Waffenruhe in Ukraine, EZB, SAP, United Internet, Zalando

Entspannung in der Geopolitik: Angeblich gibt es eine Waffenruhe zwischen Russland und der Ukraine. Der DAX kann zwischenzeitlich auf fast 9.700 Punkte steigen. Danch ging es wieder etwas runter. Außerdem blickt man mit Spannung auf die EZB-Sitzung am Donnerstag. Verlierer des Tages ist SAP nach Übernahmegerüchten, ins Plus geht es für United Internet nach einem wichtigen Zukauf, außerdem: Daten von Zalando IPO.
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:20 min)
Veröffentlicht am 03.09.2014 um 12:05

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Di. 02. Sept. 2014 – Themen: DAX, EZB-Sitzung, Euro, Tipp24, Öl, Gold

In Erwartung auf die Sitzung der EZB zeigt sich der DAX frohen Mutes und klettert deutlich über die wichtige 9.500-Punkte-Marke. Euwax-Anleger trauen der Sache noch nicht. EUR/USD unter Druck. Tipp24 zieht Gewinnwarnung zurück. Öl- und Gold-Preis tiefer.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(6:54 min)
Veröffentlicht am 02.09.2014 um 12:08
Anzeige

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Mo. 01. Sept. 2014 – Themen: Ukraine, DAX, EZB-Sitzung, Euro, Lufthansa, Nokia

Der DAX tritt zu Wochen- und Monatsbeginn auf der Stelle. Gegen Mittag stehen 9.453 Punkte. Man blickt auf die Ukraine aber vor allem wird die EZB-Sitzung am Donnerstag erwartet. Auch der Euro wird im Vorfeld beobachtet. Im Fokus stehen die Lufthansa im Umfeld der Streiks und Nokia nach der Rückkehr in den Eurostoxx.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:55 min)
Veröffentlicht am 01.09.2014 um 11:41

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Fr. 29. August 2014 – Themen: Ukraine, DAX, Inflation, Lufthansa

Die Stimmung im DAX hellt sich etwas auf. Plus 0,2 % und 9468 Punkte stehen gegen Mittag. Zwischenzeitlich ging es sogar über die 9.500 Punktemarke. Die Inflation liegt laut aktuellen Daten nur noch bei 0,3 %. Außerdem: Streiks bei der Lufthansa-Tochter German Wings - Lufthansa DAX-Verlierer.
Herr Thomas Zuleck (Marktexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:13 min)
Veröffentlicht am 29.08.2014 um 11:41

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Do. 28. August 2014 – Themen: DAX, Bund-Future, Griechenland-Anleihen, Lufthansa

Der DAX fällt nach dem starken Wochenstart unter die Marke von 9.500 Punkte. Diese Marke ist charttechnisch relevant. Am Nachmittag stehen neue Konjunkturdaten an. Die Derivateanleger haben Griechenland-Anleihen und den Bund-Future im Blick. Außerdem: Neues vom Lufthansa-Streik.
Herr Thomas Zuleck (Marktexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:02 min)
Veröffentlicht am 28.08.2014 um 11:41
Anzeige

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Mi. 27. August 2014 – Themen: GFK-Index, Euro, Lufthansa, CTS Eventim

Der GFK-Konsumklimaindex ist schlecht ausgefallen. Im DAX hat das kaum Auswirkungen: 9.582 Punkte und damit ein kleines Plus stehen zum späten Nachmittag. Auch die Importpreise gehen zurück. Auch der Euro ist wieder im Blick. Außerdem: Verhandlungen bei der Lufthansa und gute Zahlen bei CTS Eventim.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:04 min)
Veröffentlicht am 27.08.2014 um 11:54

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Di. 26. August 2014 – Themen: DAX, Frankreich, Burger King, Buffet, Lufthansa

Gewinnmitnahmen sind heute das große Stichwort. Das sah man in den USA und in Japan und China. auch der DAX muss 0,4 % nach unten auf 9.468 Punkte. In Frankreich gibt es eine Regierungs-Krise, diese lässt die Börsen jedoch kalt. Außerdem: Warren Bufett unterstützt Burger King bei Standortwechsel rund noch nichts Neues bei der Lufthansa.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:34 min)
Veröffentlicht am 26.08.2014 um 11:54

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Mo. 25. August 2014 – Themen: Reden der Notenbanker, Ifo-Index, Lufthansa, Euro

Die Reden der Vertreter der großen Notenbanken in Jackson Hole haben nach dem Wochenende ihre Wirkung gezeigt. Vor allem die Rede von Mario Draghi kam gut an und lässt den DAX bis zum Mittag rund 1 % steigen. Der Euro geht dagegen nach unten. Einziger Verlierer im DAX ist die Lufthansa nach Ankündigung möglicher Streiks.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:01 min)
Veröffentlicht am 25.08.2014 um 12:03

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Fr. 22. August 2014 – Themen: Spannung und Zurückhaltung vor Jackson Hole, Euro im Blick

Zu Wochenschluss geht der DAX in die Lauerstellung: 9370 Punkte und Minus 0,3 %. Man wartet die Reden von Janet Yellen und Mario Draghi in Jackson Hole ab. Im Blick ist im Vorfeld des Notenbankentreffen auch der Euro.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:22 min)
Veröffentlicht am 22.08.2014 um 14:42

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Do. 21. August 2014 – Themen: DAX steigt nach Fed-Protokoll, Infineon, Air Berlin

Der DAX kann am tag nach Veröffentlichung des Fed-Protokolls steigen. Plus 0,4 % auf 9.353 Punkte geht es bis mittags nach oben. Im Fokus sind Infineon nach Bekanntwerden der US-Übernahme und Air Berlin nach guten Zahlen.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:22 min)
Veröffentlicht am 21.08.2014 um 11:45

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Mi. 20. August 2014 – Themen: DAX wieder im Minus, Siemens an der Spitze, E.on, Morphosys

Der DAX muss am Mittwoch nach zwei Tagen Erholung wieder ins Minus. Am Nachmittag stehen Minus 0,4 % und 92.295 Punkte. Den DAX führt Siemens an nach einer Analystenempfehlung. Außerdem: E.on und Morphosys als weitere Gewinner des Tages.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:12 min)
Veröffentlicht am 20.08.2014 um 11:39

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Di. 19. August 2014 – Themen: DAX-Erholung, Thyssen u. Bayer-Plus, SIXT, Manz

Rund 1 % Plus kann der DAX bis zum Dienstagmittag erreichen. Es ist eine Hoffnung auf eine Entspannung in der Ukrainekrise. Weitere Themen: Thyssen will mehr sparen, Kaufempfehlung für Bayer, gute Zahlen bei Sixt und gute Aussichten bei Manz.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:30 min)
Veröffentlicht am 19.08.2014 um 11:51

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Mo. 18. August 2014 – Themen: DAX mit Gegenbewegung, Nordex, United Internet

Der DAX setzt nach dem Flashcrash am Freitag zur Gegenbewegung an. Bis zum späten Vormittag steigt der DAX um 1,4 % auf 9.222 Punkte. Im Fokus stehen Nordex und United Internet.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:01 min)
Veröffentlicht am 18.08.2014 um 11:45

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Fr. 15. August 2014 – Themen: DAX 9300, Lufthansa, Thyssen, Nordex

Trotz des kleinen Verfalls kann der DAX am Vormittag die 9300er Punktemarke erreichen. Bis 13 Uhr können die Börsen noch sehr schwanken. Weitere Themen: Eine mögliche Abschaffung der Luftverkehrssteuer hilft der Lufthansa-Aktie, Thyssen nach den Zahlen und Nordex mit Gegenwind.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:01 min)
Veröffentlicht am 15.08.2014 um 12:17

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Do. 14.08.14 – BIP geht runter DAX auch, Gewinneinbruch bei RWE und K+S, Thyssen mit Gewinnaussicht

Nach der Meldung mit dem BIP-Minus von 0,2 ging der DAX bis zum Mittag rund 0,4 % in Minus. Weitere Themen am Berichtsmarathon: Thyssen sieht wieder Gewinne, Ergebniseinbruch bei RWE und K+S, United Internet im Wachstumsmodus.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:01 min)
Veröffentlicht am 14.08.2014 um 11:51

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Mi. 12. August 2014 – DAX klar im Plus, Zahlen von E.ON, Merck und Salzgitter

Nach dem Minus vom Dienstag startete der DAX mit einem Plus von 1 % in den Mittwoch. Die Krisenherde Ukraine und Nahost sind derzeit wieder etwas in den Hintergrund getreten. Die Themen des Tages: E.ON ist mit fast 5 % Tagesgewinner nach nicht ganz so schlechten Quartalszahlen, Merck Quartalsgewinn überrascht positiv, Salzgitter kann seinen Verlust deutlich verkleinern.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:06 min)
Veröffentlicht am 13.08.2014 um 11:58

Börsenradio DAX-EUWAX-Update, Di. 12. August 2014 – ZWE drückt DAX, Henkel bremst, Aareal, Jenoptik, Leoni

Schon vor dem ZEW-Index legte der DAX eine Pause ein. Die ZEW-Konjunkturerwartungen brachen ein. Bis zum Mittag erreichte der DAX ein Minus von 0,4 %. Die weiteren Themen: Henkel leidet unter Währungen und Russlandkrise, Leoni mit guten Zahlen - die Börse enttäuscht, Aareal mit Plus 44 %, Jenoptik empfohlen.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:24 min)
Veröffentlicht am 12.08.2014 um 11:58

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Mo. 11. August 2014 – die Bullen sind zurück, C.A.T. Oil auch

Nach der Entwarnung von der ukrainischen russischen Grenze erreichte der DAX, am Montagmorgen schnell ein Plus von 100 Punkten. Bis zum Mittag erreichte das Plus über 1,4 % auf 9130 Punkte. Zuvor waren schon die Anleger an den US-Börsen wieder optimistisch. Weitere Themen.C.A.T. Oil gibt Entwarnung Aktie steigt um 14 %.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:37 min)
Veröffentlicht am 11.08.2014 um 11:58

Börsenradio Marktbericht, DAX-EUWAX-Update, Fr. 08.08.2014 – DAX fällt weiter unter 9000 – gute Allianz-Bilanz

Die Sorgen für die Anleger sind vielfältig, ISIS im Irak, Sanktionen von Russland, neue Raketen aus Gaza. Und so fällt der DAX schnell unter die 9000 Punkte und bis zum Mittag rund 1 % ins Minus. Weitere Themen: Gold über 1300 Dollar. Allianz liefert ein blendendes zweites Quartal.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:07 min)
Veröffentlicht am 08.08.2014 um 12:07

Marktbericht: DAX-EUWAX-Update Do. 07. Augst 2014 – Themen: DAX wenig Bewegung, Zahlenflut, Adidas, Beiersdorf, MüRü., Coba

Die DAX-Anleger müssen heute sehr viele Zahlen und noch die unklare Situation in der Ukraine mit Russland verdauen. Bis zum Mittag lag er nur leicht im Minus. Zahlenflut: Ins Minus geraten nach Zahlen sind Adidas, Beiersdorf und Münchner Rück. Stärkster Gewinner ist die Commerzbank, sie hat den Gewinn verdreifacht und das Risiko in den Büchern verkleinert.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:45 min)
Veröffentlicht am 07.08.2014 um 12:01

Marktbericht: DAX-EUWAX-Update Mi. 06. August 2014 – DAX im Minus, Telekom zeitw. stärkster DAX-Verlierer, Lanxess-Zahlen gut

Der DAX präsentiert sich heute im roten Gewandt, denn er gibt deutlich ab und kommt dabei immer näher an die psychologische Marke von 9.000 Punkten. Die geopolitische Lage veranlasst viele Händler auf weiter sinkende Kurse zu spekulieren. In der genaueren Betrachtung: die Aktien der Deutschen Telekom, Lanxess, Hannover Rück und XING.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(7:43 min)
Veröffentlicht am 06.08.2014 um 12:24

Marktbericht: DAX-EUWAX-Update Di. 05. August 2014 – DAX über 9200, BMW und Post top, Bilfinger stürzt ab

Der DAX erreicht wieder die Marke von 9200 Punkten und kann bis zu Mittag 0,6 % zulegen. Starke Gewinner im DAX sind BMW und die Deutsche Post. Beide konnte mehr umsetzten als von den Analysten gedacht. Bilfinger feuert nach einer neuen Gewinnwarnung "ihren Koch." Auch die Axel Springer Aktie "sprang" nach den guten Quartalszahlen nach oben.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:14 min)
Veröffentlicht am 05.08.2014 um 12:11

Marktbericht: DAX-EUWAX- Update, Mo. 04. August 2014 – Börsenampel steht weiter auf ROT DAX unter 9200

Der DAX verlor am Vormittag rund ein halbes Prozent und erholt sich bis zum Mittag noch ein wenig. Blieb aber unter der Marke von 9200 Punkten. Weitere Themen: Adidas und DAX Gewinner und Verlierer. Hugo Boss unter Druck – Großaktionär vor Verkauf?
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:46 min)
Veröffentlicht am 04.08.2014 um 11:52

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Fr. 01. August 2014 – Themen: DAX weiter auf Talfahrt, US-Arbeitsmarkt, Adidas, Telekom, 2. Reihe

Der DAX ist weiterhin auf Talfahrt. Die 200-Tage-Linie wurde am Donnerstag durchbrochen und am Freitag Vormittag ging es sogar unter 9.200 Punkte. Gegen Mittag stehen wir bei 9.220 Punkten. Am Nachmittag könnten Impulse vom US-Arbeitsmarkt kommen. Weiter nach unten geht es mit Adidas, Telekom mit Übernahmephantasie, in der 2. Reihe Zahlen von Fuchs Petrolub und Wacker Chemie.
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:03 min)
Veröffentlicht am 01.08.2014 um 11:59

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Do. 31. Juli 2014 – Themen: Berichtsaison am DAX, Fed-Sitzung, Argentinien, Adidas Gewinnwarnung

Der DAX steht heute im Zeichen der Berichtsaison. Es berichten Lufthansa, Siemens, Fresenius, FMC, Conti und VW. Der DAX steht am späten Vormittag bei 9.500 Punkten und Minus 1 %. Im Fokus waren neben den Quartalsberichten Argentinien nach der Zahlungsunfähigkeit, die Fed-Sizung vom Vorabend und Adidas nach der Gewinnwarnung.
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:58 min)
Veröffentlicht am 31.07.2014 um 12:05

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Mi. 30. Juli 2014 – Themen: Stabiler DAX, Zahlen von Bayer, Infineon, Heidelcement, Osram

Die schlechten Vorgaben aus den USA konnte der DAX gut meistern. Bis zum Mittag steht der DAX fast still, bei der Marke von 9650 Punkten. Die Anleger halten sich zurück, denn es kommen am Nachmittag auch noch einige US-Konjunkturdaten. (ADP, BIP, FED) Die weiteren Themen: Starker Euro drückt den Gewinn von Bayer und HeidelCement, Osram muss sparen, Infineon im Minus trotz guter Zahlen.
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:09 min)
Veröffentlicht am 30.07.2014 um 12:14

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Di. 29. Juli 2014 – Themen: DAX 9600, Zahlen von Deutsche Bank, Linde und Puma

Der DAX konnte sich bis zum Mittag wieder in die Pluszone retten und übersprang die Marke von 9600 Punkten. Weitere Themen: Investmentbanking hilft der Deutschen Bank, Talfahrt bei Puma - wo war die Fußball-WM?, Starker Euro drückt Linde.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:10 min)
Veröffentlicht am 29.07.2014 um 12:01

DAX-EUWAX Update Mo. 28. Juli 2014 – DAX erholt, WincorNixdorf leidet, GEA top, Deutsche Bank und Coba im Minus

Der DAX kann sich am Montagvormittag (nach dem Verlust vom Freitag mit Minus 1,5%) stabilisieren und erreicht bis zum Mittag sogar leicht wieder die Pluszone. Weitere Themen: Ärger bei Deutscher Bank und Commerzbank Bank, Nachzahlen - WincorNixdorf verliert 8 % GEA gewinnt 2 %.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:10 min)
Veröffentlicht am 28.07.2014 um 11:57

Börsenradio: DAX-EUWAX-Update, Fr. 25. Juli 2014 – Themen: DAX unter 9800, IFO-, GFK-Klima, Deutsche Bank, Amazon, SKY

Bis zum Mittag zeigt der DAX kaum Bewegung und lag leicht im Minus unter 9800. Es gab einen rückläufigen Ifo-Geschäftsklimaindex, dafür ein besseres GFK-Verbraucher-Klima. Weitere Themen: Deutsche Bank muss sparen, Amazon mit Verlust und Übernahmeangebot für Sky Deutschland.
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:02 min)
Veröffentlicht am 25.07.2014 um 12:15

Börsenradio Marktbericht, DAX-EUWAX-Update Do. 24. Juli 2014 – DAX bei 9800, gute China-Daten, BASF, Facebook und Krones

Bis zum Mittag erreichte der DAX wieder die 9800-Punktemarke. Gute Zahlen aus China zum verarbeitenden Gewerbe gaben dem DAX Schwung. Weitere Themen: Facebook Aktie auf Rekord, Chemiekonzern BASF mit Umsatzsprung und trotzdem 2 % im Minus, Krones mit kräftigem Wachstum.
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:06 min)
Veröffentlicht am 24.07.2014 um 12:13

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Mi. 23. 7. 2014 – Trendwende: DAX will 9.800 zurück, Apple, Microsoft, Deutsche Bank, Daimler

Der DAX macht sich am späten Vormittag auf den Weg, die 9.800 Punktemarke zurückzuerobern. In der Berichtssaison in den USA berichteten gestern Nacht Microsoft und Apple, im DAX ist Daimler an der Reihe. Außerdem: Die Deutsche Bank wird in New York für Schlampigkeit bei der Buchführung kritisiert.
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:45 min)
Veröffentlicht am 23.07.2014 um 12:03

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Di. 22. 7. 2014 – Trendwende: Starker DAX-Start, Apple vor den Zahlen, C. Suisse - schlechte Zahlen

Der DAX konnte schon den ganzen Vormittag kräftig in Plus drehen. Bis zum Mittag erreichte er einen Gewinn von rund einem ¾-Prozent. Und das trotzt einer Teilmobilmachung in der Ostukraine. Weitere Themen: Apple-Plus schon vor den Quartalszahlen – Rekord-Bestellungen, Credit Suisse mit Rekordstrafe, Steuern sparen mit der Deutschen Bank.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:21 min)
Veröffentlicht am 22.07.2014 um 12:13

Börsenradio Märkte am Morgen. 22. Juli 2014 - Krisenangst drückt Kurse zu Wochenstart

Die Angst vor den Konflikten in der Ukraine und in Israel haben die Woche im Minus beginnen lassen. Der DAX schloss bei 9.612 Punkten und Minus 1,1 %. Hinzu kam noch die Pleite der portugiesischen Espirito Santo, die den Bankensektor drückte. Alle DAX-Werte schlossen im Minus. Im Fokus waren nach Übernahmegerüchten Sky, SAP und die Software AG. Am Dow Jones ging es 0,3 % ins Minus auf 17.052 Punkte. TI überzeugt.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:43 min)
Veröffentlicht am 22.07.2014 um 07:06

Börsenradio DAX-EUWAX- Update Fr. 18. Juli 2014 – Themen: Krisenrot im DAX, IBM fällt durch, Google kommt an

Argumente für das Rot im DAX gibt es viele: Abschuss einer Passagiermaschine in der Ukraine, Wall Street klar im Minus, Israel startet Bodenkrieg im Gazastreifen. Der DAX erreicht bis zum Mittag ein Plus Minus von rund 0,9 %. Weitere Themen: IBM fällt durch - mehr Gewinn, weniger Umsatz, Google-Umsatz steigt steil an, Nachbetrachtung der Entlassungen von 18.000 Mitarbeitern bei Microsoft.
Herr Thomas Zuleck (Marktexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:27 min)
Veröffentlicht am 18.07.2014 um 12:03

Marktbericht: DAX-EUWAX-Update Do. 17. Juli 2014 – DAX im Minus, Ebay, SAP

Trotz guter Vorgaben aus den USA kann der DAX am späten Vormittag nicht mithalten. Es geht etwas nach unten 9.828 Punkte und Minus 0,3 %. Doch am Nachmittag kommen noch Konjunkturdaten aus den USA. Im Fokus ist die Berichtsaison mit Ebay und SAP.
Herr Thomas Zuleck (Marktexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:49 min)
Veröffentlicht am 17.07.2014 um 11:47

Marktbericht: DAX-EUWAX-Update Mi. 16. Juli 2014 – gute Stimmung im DAX, Daten aus China, Janet Yellen, Intel, Yahoo

Gute Daten aus China sorgen für gute Laune, hier wächst die Wirtschaft stärker als gedacht. Der DAX kann 1 % steigen. Janet Yellen hatte mit ihren Aussagen zu Tech-Werten für einen Dämpfer gesorgt. Zahlen gab es gestern Abend von Intel und Yahoo und die waren unterschiedlich: Intel war positiv, Yahoo negativ. Außerdem: Gold, Silber und der Euro verlieren an Wert.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:54 min)
Veröffentlicht am 16.07.2014 um 12:03

Marktbericht: DAX-EUWAX-Update Di. 15. Juli 2014 – DAX gibt nach, Gewinnwarnungen bei Drägerwerk und Software AG

Der DAX zeigt nichts mehr von seiner WM-Euphorie: 0,5 % geht es nach unten auf 9.730. Vor allem die Gewinnwarnungen der Software AG und des Drägerwerks sorgen für schlechte Stimmung. Das drückt auch den TecDAX. Ein schlechter ZEW-Index trägt ebenfalls zum Rückgang bei. Am Nachmittag gibt es jedoch noch neue Impulse aus den USA.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:31 min)
Veröffentlicht am 15.07.2014 um 12:16

Marktbericht: DAX-EUWAX-Update Mo. 14. Juli 2014 – DAX im WM-Fieber, Adidas mit Rekorden, T-Mobil US vor Verkauf

Die gute WM-Laune scheint sich auch auf den DAX zu übertragen. Der DAX erreichte bis zum Mittag ein Plus von 0,8 %. Adidas rechnet mit einem neuen Fußball-Rekordumsatz in Höhe von 2 Mrd. Euro. Telekom steht vor einer Einigung mit Softbank und dem Verkauf von T-Mobil USA. Gold fällt – hält die Marke von 1300 Dollar? Anleger an der EUWAX setzten auf einen fallenden DAX.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:01 min)
Veröffentlicht am 14.07.2014 um 11:52

Börsenradio DAX-EUWAX-Update, Fr. 11. Juli 2014 – Themen: DAX unter 9.700, Espirito Santo, Rheinmetall, Symrise

Der DAX konnte sich nach dem Portugal-Schock durch die Bank Espirito Santo etwas erholen. Er steht am späten Freitagvormittag leicht im Plus, bleibt aber unter der 9.700 Punktemarke. Übernahmegerüchte gibt es rund um Rheinmetall, Symrise und die Automobilzulieferer. Continental ist bisher Gewinner des Tages, VW legt gute Absatzzahlen vor.
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:11 min)
Veröffentlicht am 11.07.2014 um 12:07

Börsenradio DAX-EUWAX-Update, Do. 10. Juli 2014 – Themen: kleiner DAX-Einbruch?, COBA, Gerreisheimer top, Südzucker, Fraport, LH

Bis zum Donnerstagmittag gerät der DAX stärker unter Druck und das trotz guter Vorgaben aus den USA. Der DAX fällt bis zu 1,60 %. Die Themen: Anleger denken über das Lufthansakonzept nach – Aktie 4 % unter Druck, Commerzbank mit 800 Mio. Dollar Strafe?, Südzucker – Gewinneinbruch wie erwartet, Fraport mit mehr Passagieren, Gerresheimer mit guten Zahlen. Und Raiffeisen mit Gewinneinbruch.
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:49 min)
Veröffentlicht am 10.07.2014 um 12:12
 
Follow boersenradio on Twitter