Mittwoch, 07.12.2016 17:20:11

Mojmir Hlinka zur Korrektur am DAX - kommt es bald zur "heftigen Gegenreaktion"?

Anzeige

Der DAX rutscht inzwischen unter die 9.000. Die Korrektur fällt heftig aus. Woran liegt das? Kann man dem auch Positives abgewinnen? "Ich sehe die Korrektur eher als Chance. Wie lange geht sie noch? "Wenn wir wieder auf Fundamentales schauen und sich die Konflikte legen, ist die Korrektur beendet und es kommt zur heftigen Gegenreaktion."

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
CBK100 COMMERZBANK AG
A0DAY2 GAZPROM INTERNATIONAL S.A.
AGFIF International AG

AGFIF International AG
WKN: - - -
Kürzel: - -
Vermögensverwalter mit Behavioural Finance Ansatz
Herr Mojmir Hlinka (Eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 08.08.2014 um 12:58
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX